Fritzbox als Repeater - Datenintensive Dienste laden nicht

Fragen und Antworten zum Thema Computertechnik ...

Fritzbox als Repeater - Datenintensive Dienste laden nicht

Beitragvon Sebastian H. » Sonntag, 24. März 2013, 22:48:58

N'abend zusammen!

Meine Freundin hat ihren Internetanschluss bei Unitymedia.
Gebuchte Bandbreite liegt bei 32Mbit, kommt ueber LAN auch vollstaendig an.
Nutzen tut sie 2 Baugleiche Fritzbox 7141, aufgrund von WLAN "G" kommen nur 20Mbit ueber das WLAN Netz an, das reicht fuer ihre Beduerfnisse vollkommen aus.

Um auch in der anderen Haelfte des Hauses WLAN Durchsatz zu gewaehrleisten habe ich eine 2e Fritzbox als Repeater eingerichtet. Das halbiert die Datenrate nochmals, lt. Test kommen noch ca. 12Mbit an, immernoch vollkommen ausreichend fuer Youtube Videos (in jeglicher Aufloesung).

Nun gibt es aber das Problem, dass vorallem Datenintensive Dienste wie Youtube, Livestreams, etc. weder am Notebook noch am Smartphone laden.
Selbst ein Youtube Video in 240P braucht 10Minuten damit es anfaengt zu laden, 48kbit/s Streams (Kick!FM z.B) buffert Minutenlang..

Fritzbox NR.2 (Repeater) hat 4/5 Balken Verbindung zu Fritzbox 1 (54Mbit), auch am LAN Anschluss der 2en Fritzbox kommen lt. Speedtests ca 12Mbits an.

Weiß jemand woran es liegen könnte?
Wie kann es sein, dass Downloads mit ca. 1,3MB/s laden, Youtube Videos aber einschlafen?

Danke schonmal.
_________________________________________________________________________
UPC b2b 150/10 (FB6490) | TK VDSL 50/10 (FB7560) | VF Gigacube (50GB) als Backup @
PFSense Loadbalancing
Bild
Sebastian H.
 
Beiträge: 310
Registriert: Montag, 09. Mai 2011, 17:08:26
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Fritzbox als Repeater - Datenintensive Dienste laden nic

Beitragvon Desaster » Montag, 25. März 2013, 13:23:42

Hallo,
da würde ich mal mit den MTU-Werten etwas experimentieren. Evtl. sind diese nicht optimal, dann werden Pakete gestückelt.
Gruss
Desaster
Desaster
 
Beiträge: 362
Registriert: Montag, 10. Oktober 2011, 19:43:37
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal


Zurück zu Computertechnik

cron