PC defrakmentierer

Fragen und Antworten zum Thema Computertechnik ...

Re: PC defrakmentierer

Beitragvon Jupp » Dienstag, 24. Januar 2012, 18:09:48

Hallo Tobias,
habe alles nach deiner Anleitung durchgeführt.
Auf der Festplatte habe ich einige GB dazu gewonnen.
Gefühlt ist mein Laptop jetzt etwas schneller.

Danke u. Gruß
Jupp
Jupp
 
Beiträge: 126
Registriert: Dienstag, 14. Juni 2011, 22:14:29
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: PC defrakmentierer

Beitragvon Desaster » Dienstag, 24. Januar 2012, 19:49:23

Hallo,
eine einfache Art den Systemstart zu beschleunigen bietet Win 7 auch mit Bordmitteln.
Hierzu wie folgt vorgehen:
- Start - Ausführen - (Eingeben) msconfig und mit Ok bestätigen
- Im erscheinenden Fenster den Reiter Start und dort dann Erweiterte Optionen wählen
- Hier dann bei Prozessoranzahl auf das Dreieck klicken und die höchste angezeigte Zahl an Prozessoren wählen
- dann im Feld maximaler Speicher einen Haken setzen und die Eingaben mit Ok bestätigen
- Dann erst auf Übernehmen und dann auf Ok klicken
Im erscheinenden Mitteilungsfeld Neu starten wählen
Nach dem Neustart erscheint eine Abfrage die man mit Nicht mehr anzeigen dann abwählt.
Nun sollte der Systemstart etwas schneller über die Bühne gehen, da nun für den Start alle Prozessoren und der max. Speicher genutzt werden.
Gruss
Desaster
Desaster
 
Beiträge: 362
Registriert: Montag, 10. Oktober 2011, 19:43:37
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: PC defrakmentierer

Beitragvon Thomas » Dienstag, 24. Januar 2012, 21:58:02

Desaster hat geschrieben:Hallo,
eine einfache Art den Systemstart zu beschleunigen bietet Win 7 auch mit Bordmitteln.
Hierzu wie folgt vorgehen:
- Start - Ausführen - (Eingeben) msconfig und mit Ok bestätigen
- Im erscheinenden Fenster den Reiter Start und dort dann Erweiterte Optionen wählen
- Hier dann bei Prozessoranzahl auf das Dreieck klicken und die höchste angezeigte Zahl an Prozessoren wählen
- dann im Feld maximaler Speicher einen Haken setzen und die Eingaben mit Ok bestätigen
- Dann erst auf Übernehmen und dann auf Ok klicken
Im erscheinenden Mitteilungsfeld Neu starten wählen
Nach dem Neustart erscheint eine Abfrage die man mit Nicht mehr anzeigen dann abwählt.
Nun sollte der Systemstart etwas schneller über die Bühne gehen, da nun für den Start alle Prozessoren und der max. Speicher genutzt werden.
Gruss
Desaster


das ist aber doch eher was ab/für "eingefleischte Fortgeschrittene"...
werde mir das aber mal anschauen.
Thomas
 
Beiträge: 136
Registriert: Mittwoch, 08. Juni 2011, 12:10:13
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: PC defrakmentierer

Beitragvon Desaster » Dienstag, 24. Januar 2012, 23:20:46

Thomas hat geschrieben:das ist aber doch eher was ab/für "eingefleischte Fortgeschrittene"...
werde mir das aber mal anschauen.


Hallo,
nein, ist es sicher nicht. Nur eben den wenigsten bekannt, die einen Mehrkern-Prozessor und mehr RAM im PC/Notebook haben.
Diese Einstellung macht man einmal: Fire and Forget!
Gruss
Desaster
Desaster
 
Beiträge: 362
Registriert: Montag, 10. Oktober 2011, 19:43:37
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: PC defrakmentierer

Beitragvon Tobias Packbier » Mittwoch, 25. Januar 2012, 00:09:20

Diesen Boostknopf kannte ich auch noch nicht. Ich habe das jetzt mal eingestellt und bin gespannt wie es morgen früh abgeht wenn ich den PC anschalte. Werde berichten
Tobias Packbier
 
Beiträge: 214
Registriert: Samstag, 14. Mai 2011, 23:19:39
Wohnort: Broich
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: PC defragmentierer

Beitragvon Desaster » Mittwoch, 25. Januar 2012, 10:26:13

Hallo,
nun aber nicht erwarten, das sich die Bootzeit halbiert. Sie wird bei einem Mehrkerner mit viel RAM (>4GB) nur flüssiger.
Man gewinnt eben etwas Zeit.
Zusätzlich Hilfreich ist es, den virtuellen Speicher (Auslagerungsdatei) auf eine feste (die empfohlene) Größe einzustellen und nicht Windows die Verwaltung der
Größe zu überlassen, da ansonsten immer erst berechnet werden muß, wie groß sie werden soll. Bei fester Größe entfällt diese
wiederkehrende Berechnung und das System kann sich um andere Dinge beim Start kümmern.
Zu finden unter: Systemsteuerung - System und Sicherheit - System - Erweiterte Systemeinstellungen - (Reiter) Erweitert - Visuelle... Einstellungen - (Reiter) Erweitert - Ändern
Einstellungen unter Benutzerdefinierte Größe vornehmen. Es reicht eine Auslagerungsdatei für alle Laufwerke/Partitionen.
Gruss
Desaster
Desaster
 
Beiträge: 362
Registriert: Montag, 10. Oktober 2011, 19:43:37
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Vorherige

Zurück zu Computertechnik

cron